Copyright
© 2006 - 2019

Nienover
..:: Projekt Nienover ::..

... Nienover liegt in der Nähe von Uslar, hier wurde die historische Stadt Nienover aus dem 13. Jahrhundert entdeckt.

Sie wurde von den Grafen von Dassel um 1198 gegründet und wurde zweimal, um 1210 - 20 und 1270, durch Kampfhandlungen
zerstört und nach 1270 nicht wieder aufgebaut.

Als Höhepunkt der Grabungen ist eindeutig der Nachbau eines Stadthauses aus der Zeit um 1230 in dem vermutlich ein Bäcker
wohnte. Das Bauwerk wurde nach historisch belegten Vorgaben errichtet.

Links:

www.heimatpflege-uslarer-land.de
www.mittelalterhaus-nienover.de
( mit Anfahrtsskizze )


Karte von Nienover, der Kreis markiert das Stadthaus ...

... Stadthaus mit Weidenzaun und Brunnen ...

... rechter Teil der Rückansicht ...

... linker Teil ...

... Rückansicht komplett ...

... Vorderseite mit Laden...

... der Giebel ...

... Eingangstor an der ehemaligen Hauptstrasse ...

... Seitenansicht...

... nochmal vergrössert

... die Dachschindeln...

... Detailaufnahme ...

... Detailaufnahme vom Tor ...

... Detailaufnahme der Eingangstür ...

... Blick auf die Feuerstelle ...

... Eingang zum Keller ...

... der Backofen ...

... schade nix mehr drin ...

... keine Nägel ...

... Eingang zur Kemenate ...

... bequem sieht es ja aus ...

... mit Sitzecke ...

... da hatte man es morgens nicht weit ...

... Vorgänger vom Nachttisch

... Aussteuertruhe ??? ...

... Blick in die Zimmerecke ...

... Treppe zur Kemenate ...

... Blick von der Kemenate auf die Feuerstelle ...

... "Galgen" zum aufhängen des Kochgeschirrs ...

... hier brannte vor 700 Jahren schon mal ein Feuer ...

... Küchenregal ...

... Essplatz ...

... Bodenfliesen des 13. Jahrhunderts ...

... hier wird lecker gekocht ...

... der Eingangsbereich und auch ...

... der Gang zum Keller war "gefliest"

... das ist Handwerkskunst ...

... grosses Fachwerk mit Lehmwänden ...

... Aussenwand in Bohlenbauweise ...

... und auch die Innenwand ...

... Aufgang zum Dachboden ...

... Blick durch die Decke zum Dachboden ...

... stabile Bauweise ...

... Detail des Giebels ...

... Rückansicht des Backofens ...

... herrliche Landschaft ...

... Kräutergarten mit Pflanzen die damals angebaut wurden...

... Gartenarbeit anno dazumal ...

... nicht ganz "A" aber bequem ...

... historische Schubkarre ...

... Weidenzaun ...

... der Brunnen ...

... Grundriss eines Kellers ...

... Getreidefeld ...

... Lagerfeuerecke ...

... nette Nachbarn ...

... da landet die morgendliche Notdurft ...

... Noch ein Hinweis zum Projekt ...

Es sind noch weitere Bauten, wie ein Brunnendach, eine kleine Schmiede u.s.w. geplant.

Uns liegt das Projekt sehr am Herzen, so das wir es im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen wollen, deshalb eine kleine Bitte an alle Besucher: und kommt dem Projekt zu Gute.

Wir bedanken uns schon jetzt recht herzlich bei Euch für die Unterstützung.